alphatrip-logo-wht

Das Berliner Duo von Alphatrip ist an der Reihe und versetzt den Zuhörer mit psychedelischen Postrockklängen in Trance. Nur mit Gitarre und Schlagzeug bewaffnet schaffen sie es, eine Wand auf Klängen zu erzeugen, die sich anhört, wie ein von Jim Morrison beschriebener Meskalintrip in der Wüste. Es gibt keine wirklichen Pausen, die beiden Musiker spielen und spielen und kommunizieren untereinander mit ihren Blicken. Ist das jetzt ein langer Song oder viele kürzere? Man weiß es nicht und eigentlich ist es auch egal. Es klingt gut. Man verweilt, schließt die Augen und lauscht, bis es irgendwann still wird.

(Thea Drexhage // http://www.be-subjective.de)

LIVE

14.12.2017 – Schokoladen // +Caudal – Berlin
15.12.2017 – Manfred // +Caudal – Leipzig

alphatrip-tiefgrund